Logo-bunt

ueber-uns

Kreativ. Präzise. Schnell.

Wir beraten seit vielen Jahren private und öffentliche Unternehmen, Kliniken, Ärzte, Sportler, Vereine, Architekten- und Ingenieurbüros sowie öffentliche Körperschaften

Bei KLOPSCH & PARTNER RECHTSANWÄLTE mbB arbeiten Anwälte, die ihr Handwerkszeug beherrschen, aber auch um die Ecke denken. Mit klarem Blick auf die wesentlichen Belange unserer Mandanten arbeiten wir an passgenauen Lösungen für komplexe Fragestellungen. Aufgrund unserer hocheffizienten Kanzleistrukturen verliert unser engagiertes und hochmotiviertes Team dabei keine unnötige Zeit. Sie finden bei uns keine Bedenkenträger, sondern zielorientierte Problemlöser!

Mit unseren Anwälten bieten wir langjährige Expertise insbesondere in den Schwerpunktbereichen Handels- und Gesellschaftsrecht, Arbeits- und Dienstrecht, Medizinrecht, Sportrecht, Vereinsrecht, Bau- und Architektenrecht, Öffentliches (Wirtschafts-) Recht, Vergaberecht und Erbrecht.

Unser Anspruch ist es, Ihnen mit unseren Spezialkenntnissen den Rahmen für Ihr wirtschaftliches, administratives und persönliches Handeln rechtlich so zu gestalten, dass Konflikte frühzeitig und effizient vermieden oder beigelegt werden können. Mit unseren Anwälten haben Sie durchsetzungsstarke und strategisch denkende Partner an der Seite, um Ihren Interessen effektiv Geltung zu verschaffen. Vor Gericht vertreten wir Ihre Anliegen mit Nachdruck und Ausdauer.

Mit individuell auf die Bedürfnisse unserer Mandanten zugeschnittenen Fortbildungsveranstaltungen stärken wir deren Kompetenzen. So lassen sich rechtliche Risiken minimieren bzw. taktische Fehler bei regelmäßigen Geschäftsvorgängen vermeiden.

Wir freuen uns auf Ihre nächste Herausforderung – gemeinsam finden wir den richtigen Weg zu Ihrem Erfolg!

rechtsgebiete

Rechtsgebiete

Unsere Leistungen im Arbeitsrecht

Wir beraten und vertreten unsere Mandanten sowohl bei der Begründung, Administration als auch bei der Beendigung von Arbeitsverhältnissen. Dabei befassen wir uns regelmäßig z.B. mit folgenden Themen:

  • Gestaltung von Arbeits- und Aufhebungsverträgen unter Berücksichtigung steuer- und sozialrechtlicher Fragen
  • Kündigungsschutzangelegenheiten einschließlich Zustimmungsersetzungsverfahren und Verfahren vor dem Integrationsamt
  • Abmahnungen, Altersteilzeit, Arbeitnehmerüberlassung, Befristungen, Betriebliche Altersversorgung, Betriebsrentenanpassung, Elternzeit, Mutterschafts- und Erziehungsurlaub, Urlaub, Versetzung, Vertragsstrafe, Wettbewerbsverbot, Zeugnis
  • Umsetzung von Betriebsübergängen, Umstrukturierungen aller Art, einschließlich der Konzeption von Interessenausgleichen, Sozialplänen und sonstigen Betriebsvereinbarungen

Wir beraten unsere Mandanten auch im kollektiven Arbeitsrecht. Zu unseren Tätigkeiten gehören dabei insbesondere:

  • umfassende Unterstützung bei Fragen des Betriebsverfassungsrechts (z.B. Mitbestimmungsrecht in Unternehmen und Betrieben)
  • die Bearbeitung von tarifvertraglichen Fragen
  • Beratung und Unterstützung im Arbeitskampf (Streiks und Aussperrungen)

Unsere Leistungen im Bau- und Architektenrecht

Wir beraten unsere Mandanten im privaten und öffentlichen Baurecht. Dabei bieten wir Ihnen fundierte rechtliche und baubetriebliche Kenntnisse sowie ein ausgeprägtes Verständnis der technischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Die Realisierung zahlreicher Bauvorhaben haben wir bereits begleitet.

Im Bereich des privaten Baurechts sind wir vor allem in der baubegleitenden Beratung sowie der gerichtlichen Auseinandersetzung tätig. Wir vertreten Architekten-/Ingenieurbüros, Investoren und Bauunternehmer vor allem bei folgenden Themen:

  • Prüfung und Gestaltung von Bauverträgen, Generalübernehmer- und Generalunternehmerverträgen, Subunternehmerverträgen, ARGE-Verträgen
  • Prüfung und Gestaltung von Architekten- und Ingenieurverträgen
  • Prüfung und Gestaltung von Projektsteuerungsverträgen
  • Durchsetzung von Honoraransprüchen
  • Leistungs-, Vergütungs- und Haftungsfragen
  • Nachtragsmanagement
  • Gewährleistungs- und Schadensabwicklung
  • Abwehr von unberechtigten Schadensersatzansprüchen
  • Sicherheiten am Bau
  • urheberrechtlicher Schutz des Architektenwerkes
  • Vergabeverfahren

Im Bereich des öffentlichen Baurechts befassen wir uns schwerpunktmäßig mit dem Bauplanungs- und Bauordnungsrechts. Dies mit dem erforderlichen Blick auf die komplementären Fragestellungen z.B. aus den Bereichen des Denkmalschutz-, Umwelt- und Immissionsschutzrechts. Es ist für uns eine besonders motivierende Aufgabe, Baurecht für anspruchsvolle Bauvorhaben zu schaffen. Unser besonderes Anliegen ist dabei, baukulturellen Fortschritt nicht an Formalismen oder überkommenem Normverständnis scheitern zu lassen. Im Bereich des öffentlichen Baurechts beraten wir sowohl Gemeinden und andere Körperschaften als auch Eigentümer sowie Investoren.
Schließlich bieten wir Ihnen fundierte Unterstützung in allen immobilienrechtlichen Fragen, die mit Bauvorhaben einhergehen. Wir schaffen rechtliche Lösungen „rund um die Immobilie“: vom Erwerb über die Nutzung bis hin zur Verwertung der Immobilie einschließlich des immobilienbezogenen Gesellschaftsrechts.

Unsere Leistungen im Beamtenrecht

Wir vertreten unsere Mandanten auch in beamten- und dienstrechtlichen Angelegenheiten. In diesem Bereich befassen wir uns u.a. mit folgenden Themen:

  • Versetzungen und Abordnungen
  • Beförderung und Beurteilungswesen
  • Dienstunfähigkeit, Rückforderung von Bezügen
  • Beendigung des Beamten- bzw. Dienstverhältnisses
  • Tarifvertragsrecht (TVöD)
  • Personalvertretungsrecht
  • Folgen der Privatisierung öffentlicher Aufgaben und Einrichtungen

Unsere Leistungen im Erbrecht und Unternehmensnachfolge

Wir bieten Ihnen fundierte rechtliche Betreuung und Beratung bei der Vorsorge für das Alter und den Todesfall. Im Fokus steht dabei Ihr Wille bei der Erhaltung und Übertragung von Vermögenswerten. Ein besonderes Augenmerk legen wir dabei auf die Nachhaltigkeit unternehmerischer Erfolge. Wir unterstützen Sie daher unter Nutzung erbschaftssteuerlicher Vorteile bei der

  • Regelung vorweggenommener Erbfolgen,
  • Anpassung oder Schaffung von gesellschaftsrechtlichen Nachfolgeregelungen,
  • Erstellung von Erbverträgen und
  • Testamentserstellung und –gestaltung.

Ferner befassen wir uns mit der Umsetzung letztwilliger Verfügungen bei der

  • Unternehmensnachfolge
  • Testamentsvollstreckung
  • Nachlassverwaltung
  • Nachlasspflegschaft
  • Abwehr/Durchsetzung von Pflichtteilsansprüchen und
  • Betreuung und dem Betrieb von Nachlass-Stiftungen
  • Begleitung von Nachlassinsolvenzen.

Zur selbstverantwortlichen Wahrung Ihrer persönlichen Angelegenheiten auch im Falle von Krankheit, Unfall o.ä. beraten wir Sie bei der diesbezüglichen rechtlichen Vorsorge. Wir unterstützen Sie deshalb insbesondere bei der Gestaltung folgender wichtiger Regelungen:

  • Vorsorgevollmacht
  • Patientenverfügung und
  • Betreuungsverfügung.

Mit unserer Erfahrung bei der Alters- und Todesfallvorsorge bieten wir Ihnen somit die umfassende Möglichkeit, grundsätzliche Entscheidungen bereits frühzeitig selbst und eigenverantwortlich zu treffen. Damit entlasten Sie auch Ihre nächsten Angehörigen in belastenden Lebenssituationen.

Unsere Leistungen im Gewerblichen Rechtsschutz

Wir beraten Sie, verteidigen und schützen Ihre Ansprüche auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtschutzes hinsichtlich von Marken, Patenten, Geschmacks- und Gebrauchsmustern sowie von Urheberrechten. Soweit erforderlich, setzen wir Ihre Ansprüche auch – ggf. gerichtlich – durch. Insbesondere folgende Tätigkeiten führen wir für Sie aus:

  • Anmeldung eines Schutzrechtes (z.B. durch Anmeldung einer Marke)
  • Verteidigung von Schutzrechten (z.B. durch eine Abmahnung)
  • Lizenzvertragsrecht
  • Begleitung von Produkteinführungen
  • Durchführung von Verletzungsprozessen
  • Verwaltung Ihrer Marken

Unsere Leistungen im (internationalen) Handels- und Gesellschaftsrecht

Unser Team unterstützt und vertritt Sie bei der Gestaltung und Umsetzung Ihrer gesellschaftsrechtlichen Vorhaben und (internationalen) Handelsgeschäften:

  • Gestaltung von Gesellschaftsverträgen für Ihre GmbH, OHG, KG, AG oder GbR nach Ihren Vorstellungen,
  • Geschäftsführeranstellungsverträge,
  • Vorbereitung und Begleitung von Gesellschafterversammlung,
  • Durchsetzung oder Abwehr von Haftungsansprüchen als Gesellschafter oder Geschäftsführer,
  • Nachfolgeregelungen unter Berücksichtigung erbrechtlicher Besonderheiten.
  • Gestaltung von (internationalen) Handelsverträgen, wie z.B. Kauf-, Werk- oder Dienstverträgen.

Unsere Leistungen im Kommunal- und Kommunalverfassungsrecht

Wir beraten Kommunen und andere öffentliche Körperschaften auf dem Gebiet des Kommunal- und Kommunalverfassungsrechts. In allen Fragen, die die Struktur und das Handeln kommunaler Körperschaften sowie deren Verhältnis zum Bürger und zu anderen staatlichen Organen betreffen, verfügen wir über besondere Erfahrung. Laufend beschäftigen wir uns mit Themen aus den Bereichen des Kommunal(verfassungs)rechts, des kommunalen Satzungsrechts, des Gemeindehaushaltsrechts, des Wirtschaftsverwaltungsrechts, des Konzessionsrechts und des Rechts der kommunalen Zusammenarbeit. Hier umfasst unser anwaltliches Leistungsprofil z.B.:

  • Organisations- und Strukturberatung für kommunale Körperschaften
  • Rekommunalisierung und Privatisierung öffentlicher Aufgaben
  • Organstreitverfahren
  • Erstellung von Satzungen und Begleitung von Satzungsgebungsverfahren
  • Beitrags- und Gebührenrecht
  • Beratung und Gestaltung der wirtschaftlichen Betätigung von kommunalen Körperschaften
  • Begleitung von Konzessionierungsverfahren
  • Inhouse-Schulung zu o.g. Themen und sonstigen Fragen der laufenden Verwaltung

Unsere Leistungen im Medizinrecht

Vertrags(zahn)ärzten bieten wir eine umfassende Betreuung von der Praxisgründung über den Praxisbetrieb bis zur Praxisbeendigung an. Dieses Leistungsspektrum umfasst z.B.:

  • Zulassungsrecht (z.B. Vertragsarzt, ggfs. Sonderbedarf oder Ermächtigung),
  • Gestaltung Ihres Praxiskaufes oder -verkaufes,
  • Problemlösung und Vertragsgestaltung für Praxisräume und -personal,
  • ärztliche Kooperationen (z.B. Berufsausübungs- und Organisationsgemeinschaften, MVZ, integrierte Versorgung, Job-Sharing Verträge, Konsiliararztverträge),
  • Honorar (Abrechnung, Kürzung, sachl. rech. Berichtigung, Verteilung),
  • Prüfverfahren (z.B. Wirtschaftlichkeits-, Plausibilitäts- und Richtgrößenprüfungen),
  • Interessenwahrnehmung gegenüber K(Z)Ven, Krankenkassen u. Sozialgerichten,
  • Forderungsinkasso bei Privatpatienten und anderen Selbstzahlern,
  • Haftungsrecht, Arztstrafrecht, Disziplinarrecht.

Unsere Leistungen im Recht der Ver- und Entsorgungswirtschaft

In besonderer Weise sind wir auf die anwaltliche Betreuung von Mandanten aus dem Bereich der Ver- und Entsorgungswirtschaft spezialisiert. Dies betrifft sowohl privatrechtlich als auch öffentlichrechtlich organisierte Unternehmen.

Unsere Mandanten unterstützen wir in diesem Bereich nicht nur bei allgemeinen organisationsrechtlichen Fragen, sondern auch bei allen fachspezifischen Rechtsfragen sowie bei der effektiven Durchsetzung ihrer Rechte und Forderungen. In diesem Rahmen bieten wir Ihnen folgendes anwaltliches Leistungsspektrum:

  • Gestaltung und Optimierung des unternehmerischen Rechtsrahmens
  • Beratung zu fachrechtlichen Fragestellungen (z.B. im Bereich Wasser-, Energie-, Abfall-, Umweltrecht)
  • Gestaltung und Optimierung der Aufgabenfinanzierung (Abgaben und Entgelte)
  • Vertretung in behördlichen Zulassungs- und Vergabeverfahren
  • Begleitung von Konzessionierungsverfahren
  • Begleitung von Bauvorhaben
  • Arbeits- und Dienstrecht
  • Durchsetzung von Anschluss- und Benutzungszwang sowie Versorgungseinstellungen
  • Forderungsmanagement (außergerichtlich und gerichtlich)

Unsere Leistungen im Schulrecht

Das Schulrecht ist als Materie des besonderen Verwaltungsrechts durch eine Vielzahl an Fragen mit unterschiedlichen Rechtsbeziehungen geprägt. Für deren Beantwortung verfügen wir über das dazu notwendige komplexe Wissen und entsprechende Erfahrung.

Unsere Beratung im Schul- und Bildungsrecht erstreckt sich unter anderem auf Fragestellungen von Lehrern (z.B. in beamten-/dienstrechtlichen Angelegenheiten, zu Haftungsfragen etc.), Referendaren (vor allem hinsichtlich der Zulassung zum Vorbereitungsdienst/Referendariat), Schülern und Eltern (etwa in Fragen zur Aufnahme in und Wechsel an die Wunschschule).

Zudem gehören eine Reihe von Dienstleistungen für Schulen in freier Trägerschaft zu unserem Leistungsspektrum. In diesem Bereich begleiten wir unsere Mandanten z.B. von der Schulgründung über die Ausgestaltung des Schulvertrages bis hin zu Fragen der Schulfinanzierung. Darüber hinaus unterstützen wir bei spezifischen Fragen des Arbeitsrechts an „Privatschulen“.

Neben Ihren individuellen Fragen bieten wir auch laufend Seminare in verschiedenen Bereichen des Schulrechts an.

Unsere Leistungen im Sportrecht

Ein besonderer Schwerpunkt unserer anwaltlichen Tätigkeit liegt im Bereich des Sportrechts. Wir beraten und vertreten u.a. Vereine, Vereinsverantwortliche, (Profi-) Sportler sowie Unternehmen mit sportlichen Bezügen. Unser besonderes Augenmerk liegt hierbei auf der optimalen Gestaltung der Überschneidungen von sportlichen und rechtlichen Interessen. Zudem befassen wir uns intensiv mit dem Recht der Verbände. Zu unserer Tätigkeit in diesem Bereich gehören häufig:

  • umfassende Beratung von Vereinen und Sportlern
  • Erstellung von Spieler-, Trainer- und Funktionärsverträgen
  • Erstellung von Transferverträgen
  • Erstellung von Sponsoring- und Werbeverträgen
  • Begleitung von Zulassungs-/Lizenzierungsverfahren
  • Vertretung vor den Sport-/Verbandsgerichten
  • rechtliche Absicherung von Investitionsmaßnahmen (z.B. Stadionbau)
  • Recht der Berufsgenossenschaften / Berufsunfähigkeit (Sportinvalidität)
  • Vereinsrecht
  • Veranstaltungsrecht
  • Presserechtliche Fragestellungen
  • Zivilrechtliche Geltendmachung von Ansprüchen gegen störende Zuschauer
  • Vertretung vor den ordentlichen Gerichten

Unsere Leistungen im (Wirtschafts-) Strafrecht

Wir beraten und vertreten Sie auf nahezu allen Gebieten des Strafrechts sowie des Ordnungswidrigkeitenrechts. Wir verteidigen Sie dabei in allen Verfahrensstadien, angefangen vom Ermittlungsverfahren über die Verteidigung in der Hauptverhandlung bis zur Revisionsinstanz und gegebenenfalls der Strafvollstreckung. Neben Wahlverteidigungen sowohl von Unternehmens als auch Privatpersonen übernehmen wir auch ausgewählte Pflichtverteidigungen.
Zu unserem Leistungsspektrum gehören schwerpunktmäßig insbesondere folgende Gebiete:

Arzt- und Medizinstrafrecht

  • Beratung und Verteidigung von Kliniken sowie niedergelassenen Ärzten (wg. Patientenversorgung, Abrechnung gegenüber den kassenärztlichen Vereinigungen etc.)

Wirtschaftsstrafrecht

  • Beratung und Verteidigung von Unternehmen/Führungskräften
  • Strafanzeigen
  • Compliancemaßnahmen: Betrugs- und Untreuevorwürfe · Vorbeugung von Korruption · Umweltstraftaten · Subventionsverstöße

Allgemeines Strafrecht

  • Vermögensdelikte
  • Straftaten gegen das Leben und die körperliche Unversehrtheit

Verkehrsstrafrecht

Darüber hinaus vertreten wir auch Nebenkläger (Opfervertretung) und helfen Ihnen bei der Geltendmachung von Schmerzensgeld-/Schadensersatzansprüchen im Rahmen eines Adhäsionsverfahrens.

Unsere Leistungen im Vergaberecht

Bei der Vergabe von öffentlichen Aufträgen ist heute eine äußerst komplexe Rechtsmaterie zu beachten, die nicht nur durch nationale und landesrechtliche Regelungen, sondern vor allem auch durch einen europarechtlichen Rahmen bestimmt wird. Nicht zuletzt die Verzahnung des Rechts der öffentlichen Auftragsvergabe auf unterschiedlichen Hierarchieebenen (im sog. Kaskadenprinzip) stellt hohe Anforderungen an die rechtliche Bewertung vielfältigster Fragen. Für die Beantwortung dieser vergaberechtlichen Fragestellungen verfügen wir über das notwendige Wissen sowie entsprechende Erfahrung.

Zu unseren Leistungen gehört in diesem Bereich die umfassende Vertretung von Mandanten vor Vergabekammern und vor den Oberlandesgerichten auf Auftraggeber- wie Bieterseite. Vor allem aber gehören auch Beratungs- und Unterstützungsleistungen zu unserem Leistungsspektrum, die eine streitige Auseinandersetzung vor einer Vergabenachprüfungsinstanz möglichst ausschließen oder – wo dies nicht möglich ist – unsere Mandanten auf eine solche Auseinandersetzung optimal vorbereiten. In diesem außergerichtlichen Bereich bieten wir unseren Mandanten insbesondere

  • Beratung bei der richtigen Auswahl und dem richtigen Zuschnitt des Verfahrens nach VOB/A, VOL/A, VOF (bzw. ab dem 18.04.2016 insbesondere nach der VgV)
  • Beratung bei der Erstellung von Vergabeunterlagen und der Formulierung der Vergabebedingungen
  • Betreuung bei der Durchführung des Vergabeverfahrens in unterschiedlichen Intensitäten
  • Betreuung bei Prüfung und Wertung der Angebote
  • Prüfung der Vergabeunterlagen für Bieter
  • umfassende Betreuung von Bietern im Vergabeverfahren

Unsere Leistungen im Verkehrsrecht

Wir beraten und vertreten Sie auf nahezu allen Gebieten des Verkehrsrechts. Zu den besonderen Schwerpunkten unserer Tätigkeit gehören dabei das Schadensersatzrecht, das Versicherungsrecht, Vertragsrecht sowie das Ordnungswidrigkeitenrecht. Wir sind in diesem Bereich für Versicherungen, Fuhrparkverwaltungen, Unternehmen und Privatpersonen tätig, die wir in diesen Bereichen vor allem bei Unfall- und Schadensregulierung sowie bei (werk-) vertraglichen Fragestellungen und Problemen begleiten. In diesem Rahmen bieten wir Ihnen folgendes anwaltliches Leistungsspektrum:

  • die außergerichtliche und gerichtliche (Unfall-) Schadensregulierung von Sach- und Personenschäden
  • die Prüfung und Beratung von Verträgen insbesondere beim Kauf bzw. Verkauf von Kraftfahrzeugen, beim Leasing etc.
  • Werkstättenrecht
  • Mietwagenrecht
  • Haft- und Kaskoversicherungsrecht
  • Bußgeldverfahren

Unsere Leistungen im Verwaltungs- und Wirtschaftsverwaltungsrecht

Wir betreuen unsere Mandanten in nahezu allen Bereichen des allgemeinen und besonderen Verwaltungsrechts. Bei Fragen aus den Bereichen des öffentlichen Baurechts, des Vergabe-, des Wasser-, Umwelt-, Polizei-, Energie, öffentlichen Dienst- sowie des Verfassungsrechts bieten wir Ihnen besondere Erfahrungen und Kompetenz. Hier beraten wir einerseits sowohl Personen und Unternehmen sowie andererseits (Fach-) Behörden. Mit diesem Erfahrungshorizont können wir zu effizienten und konstruktiven Verwaltungsabläufen beitragen.

Darüber hinaus beraten wir öffentlichrechtlich und privatrechtlich organisierte Unternehmen der öffentlichen Hand in sämtlichen Bereichen des öffentlichen Wirtschaftsrechts. Dabei sind wir Ihnen vor allem in folgenden Bereichen behilflich:

  • Forderungsmanagement
  • Abgabenrecht
  • Vergabe- und Nachprüfungsverfahren
  • Recht der Eigenbetriebe und öffentlichen Anstalten
  • (öffentliches) Gesellschaftsrecht
  • Fördermittel- und Beihilferecht
  • Gewerberecht
  • Lebensmittel- und Konsumgüterrecht
  • Recht der Biotechnologie, Gentechnologie und Nanotechnologie
  • Technisches Sicherheitsrecht
  • Staatshaftungsrecht

 

Andere Rechtsgebiete

Selbstverständlich beraten wir Sie aber auch gern in anderen Rechtsgebieten. Können wir Ihnen dabei keine unseren Ansprüchen gerecht werdende Expertise bieten, suchen wir in Abstimmung mit Ihnen externe Ansprechpartner, so dass eine umfassende Beratung sichergestellt ist. Sprechen Sie uns gern an!

rechtsanwaelte

Rechtsanwälte

ronald-klopsch
Ronald Klopsch

Ronald Klopsch

Rechtsanwalt / Partner
Fachanwalt für Medizinrecht
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

Von Beginn seiner anwaltlichen Tätigkeit an hat sich Herr Klopsch auf die umfassende Betreuung von Kliniken, Ärzten, Apothekern, Pflegeeinrichtungen sowie Pharma- und Medizintechnikunternehmen in den Bereichen des Medizinrechts, Medizinprodukterechts, Arzneimittelrechts, Pflegerechts sowie Handels- und Gesellschaftsrechts spezialisiert. Daneben betreut er auch schon langjährig Unternehmer bzw. Unternehmen in den Bereichen des Handels- und Gesellschaftsrechts, Baurechts und Zivilrechts. Seine Mandanten berät und vertritt er bei der Durchsetzung und Abwehr von Ansprüchen, der Erarbeitung von Strategien zur Konfliktbewältigung, bei der Einführung und Umsetzung ihres Risikomanagements sowie der Rechts- und Vertragsgestaltung in allen außergerichtlichen und gerichtlichen Angelegenheiten.

Sprachen: Deutsch, Englisch

Ronald Klopsch ist Gründungspartner der Kanzlei KLOPSCH RECHTSANWÄLTE. Nach dem erfolgreichem Grundstudium der Ingenieurwissenschaften wechselte Herr Klopsch zum Studium der Rechtswissenschaften und schloss dieses 1997 an der Universität Rostock ab.
Im anschließenden Referendariat war er unter anderem bei der Kammer für Handelssachen des Landgerichts Rostock, dem Verwaltungsgericht Schwerin und der Oberfinanzdirektion Rostock tätig. Von 1999 bis 2005 war Herr Klopsch angestellter Rechtsanwalt in einer Rostocker Kanzlei. 2005 machte er sich selbständig und fusionierte 2007 mit einer mittelständischen Kanzlei in Rostock. 2009 gründete Herr Klopsch gemeinsam mit Herrn Rechtsanwalt Kempf die heutige Kanzlei KLOPSCH RECHTSANWÄLTE. Die Tätigkeitsschwerpunkte von Herrn Klopsch liegen im Medizinrecht sowie Handels- und Gesellschaftsrecht; in beiden Bereichen führt er Fachanwaltstitel 
  • Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht des Deutschen Anwaltvereines
  • Deutsche Gesellschaft für Kassenarztrecht
  • Gesundheitsregion Mecklenburg-Vorpommern e.V.
  • Gesellschaft der Internisten M/V e.V.
  • Lungennetz M/V e.V.

Arbeitsgemeinschaft Baurecht des Deutschen Anwaltvereines
Regelmäßige Vortragstätigkeit in den Bereichen Medizin- und Gesellschaftsrecht
Diverse Veröffentlichungen

» Kontakt

gunnar-kempf-ll-m
Gunnar Kempf LL.M.

Gunnar Kempf LL.M.

Rechtsanwalt / Partner
Fachanwalt für Arbeitsrecht

In den Bereichen des Arbeits- und Dienstrechts, gewerblichen Rechtsschutzes, internationalen Handelsrechts und Zivilrechts berät und vertritt Gunnar Kempf insbesondere private und öffentliche Unternehmen.

Zudem betreut er Sportvereine und Sportler im Sportrecht sowie in den vorgenannten Bereichen unter Berücksichtigung der sportrechtlichen Besonderheiten. Er vertritt unsere Mandanten vor den ordentlichen und den Verbands-/Sportgerichten.

Sprachen: Deutsch, Englisch

Gunnar Kempf ist Gründungspartner der Kanzlei KLOPSCH RECHTSANWÄLTE.

Er studierte an der Westfälische Wilhelms-Universität zu Münster (1993-1997).

Sein Referendariat absolvierte er am Landgericht Dortmund und am Landgericht Münster (1998-2000). Schon hier legte er den Schwerpunkt auf das Sportrecht und war u.a. für eine auf das Sportrecht spezialisierte Kanzlei tätig. Seine Wahlstation absolvierte er bei einer amerikanischen Großkanzlei in Jacksonville, Florida.

Nach seinem Assessorexamen war er als freier Mitarbeiter im Bereich des Sportrechts in einer Hamburger Großkanzlei tätig (2000/2001).

2001 zog es ihn erneut in das Ausland, wo er an der University of Stellenbosch in Südafrika den Master of Laws (LL.M.) mit den Schwerpunkten Sportrecht, Schiedsgerichtsbarkeit und internationaler Handel erwarb.

Herr Kempf begann 2002 seine anwaltliche Tätigkeit als angestellter Anwalt in einer Hamburger Kanzlei und war hier überwiegend im internationalen Luftfahrtrecht und im Reiserecht tätig. Ende 2003 wechselte er in eine mittelständische Kanzlei nach Rostock, wo er zunächst als angestellter Anwalt und später als Partner im Bereich des Sportrechts, des Gewerblichen Rechtsschutzes und im Zivilrecht tätig war. 2009 gründete Herr Rechtsanwalt Kempf gemeinsam mit Herrn Rechtsanwalt Klopsch die heutige Kanzlei. Seither erweiterte Herr Kempf seine Tätigkeit insbesondere auf den Bereich des Arbeitsrechts. Er führt den Titel Fachanwalt für Arbeitsrecht.

  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht des Deutscher Anwaltverein e.V.
  • Anti-Dopingbeauftragter des Landesschwimmverband Mecklenburg Vorpommern e.V.
  • Mitglied der Deutsche Vereinigung für Sportrecht e.V. (Konstanzer Arbeitskreis für Deutsches und Internationales Sportrecht)
  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Sportrecht des Deutscher Anwaltverein e.V.
  • Regelmäßige Lehrtätigkeit für den Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern e.V.
  • Regelmäßige Lehrtätigkeit für den Landesschwimmverband Mecklenburg Vorpommern e.V.
  • diverse Veröffentlichungen

» Kontakt

dr-andreas-beutin
andreas-beutin

Dr. Andreas Beutin

Rechtsanwalt / Partner

Seit vielen Jahren berät und vertritt Dr. Andreas Beutin privatwirtschaftliche Unternehmen sowie Unternehmen der öffentlichen Hand (Stadtwerke, Netzbetreiber etc.) vor allem in den Bereichen des Wirtschafts-, Gesellschafts-, Bau- und Vertragsrechts.

Die Beratung und Vertretung von Kommunen bzw. öffentlichen Körperschaften (Zweckverbände, Ämter etc.) insbesondere in den Bereichen des Kommunal-, Verfassungs-, Wirtschaftsverwaltungs-, Abgaben- und Bauplanungsrechts macht ebenfalls einen Schwerpunkt seiner anwaltlichen Tätigkeit aus.

Darüber hinaus begleitet Dr. Andreas Beutin bereits langjährig verschiedene Architekten- und Ingenieurbüros in den Bereichen des Bau-, Architekten-, Gesellschafts- und Vertragsrechts.

Sprachen: Deutsch, Englisch

Dr. Andreas Beutin absolvierte nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bonn und der Universität Rostock sein Referendariat im Landgerichtsbezirk Baden-Baden. Dort war er u.a. am Bundesverfassungsgericht sowie in einer verwaltungsrechtlich spezialisierten Großkanzlei tätig.

Von 2002 bis 2005 war Dr. Beutin angestellter Anwalt in einer deutschen Großkanzlei und befasste sich vornehmlich mit dem Recht der öffentlichen und privaten Versorgungswirtschaft. Parallel hierzu promovierte er an der Universität Erfurt zum Thema „Die Rationalität der Risikoentscheidung – Zur Verwendung ökonomischer Kriterien im Risikoverwaltungsrecht“.

Ab 2005 war Dr. Beutin angestellter Anwalt und später Partner einer bundesweit tätigen Kanzlei in Rostock. Von Beginn an widmete er sich hier der anwaltlichen Beratung von Unternehmen (vorrangig der Ver- und Entsorgungswirtschaft), öffentlichen Körperschaften sowie Architekten- und Ingenieurbüros. 2013 trat er als Partner der Kanzlei KLOPSCH RECHTSANWÄLTE bei. Dr. Beutin hat den Fachanwaltslehrgang für Bau- und Architektenrecht erfolgreich absolviert. Mit der Teilnahme am Fachanwaltslehrgang für Verwaltungsrecht spezialisiert er sich gegenwärtig in einem seiner Tätigkeitsschwerpunkte weiter.

  • EWeRK-Fachzertifikat „Vergabe von Strom- und Gas-Konzesszionsverträgen“
  • Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Immobilienrecht im DAV
  • Arbeitsgemeinschaft Verwaltungsrecht Berlin/Brandenburg/Mecklenburg-Vorpommern im DAV
  • Rostock Business Club
  • Region Rostock Marketing Initiative e.V.
  • Jahresköste der Kaufmannschaft zu Rostock e.V.
  • Rotary Club Rostock-Horizonte
  • Regelmäßige Vortragstätigkeit
  • diverse Veröffentlichungen

» Kontakt

ingo-thews
ingo-thews

Ingo Thews

Rechtsanwalt / Partner

Herr Thews betreut in erster Linie Mandanten auf dem Gebiet des Erbrechts. Dabei berät er kleine und mittelständische Unternehmen bei der Planung und Gestaltung von Lösungen zur Unternehmensnachfolge sowie Privatpersonen bei Errichtung, Anpassung, Widerruf von Testamenten und sonstigen letztwilligen Verfügungen, Erbauseinandersetzungen und Testamentsvollstreckungen.

Ein weiterer Schwerpunkt der anwaltlichen Tätigkeit von Herrn Thews liegt in der Beratung und Vertretung von Ärzten, Arztpraxen, Apothekern und Zusammenschlüssen medizinischer Leistungserbringer im Bereich des Medizinrechts. Dabei betreut er unsere Mandanten insbesondere gesellschaftsrechtlich, im Rahmen von Abrechnungsprüfungen und bei berufs-, arbeits- und vertragsarztrechtlichen Fragen.

Während seines Studiums der Rechtswissenschaften an der Universität Rostock widmete sich Herr Thews im Schwerpunkt dem Kommunikationsrecht. Das Referendariat absolvierte er dann am Landgericht Lübeck. Während des Referendariats war er sowohl in der Anwaltsstation, als auch in der Wahlstation (mit dem Schwerpunkt Wirtschaft) bereits in der Kanzlei KLOPSCH RECHTSANWÄLTE tätig. Hier war er maßgeblich mit Mandaten aus dem Medizin-, Gesellschafts-, Miet- und Arbeitsrechts befasst. Bereits während des Referendariats begann er zudem ein Masterstudium an der Fernuniversität Hagen im Bereich Anwaltsrecht und Anwaltspraxis.

Seit Anfang 2013 war Herr Thews als angestellter Rechtsanwalt bei KLOPSCH RECHTSANWÄLTE tätig. Neben den bereits genannten Themengebieten widmet er sich seither auch dem privaten Baurecht auf Unternehmensseite und dem gewerblichen Mietrecht. Durch die Absolvierung der Fachanwaltslehrgänge Medizinrecht und Erbrecht konnte sich Herr Thews in seinen Tätigkeitsschwerpunkten weiter spezialisieren. Mit Beginn des Jahres 2015 setzt er seine Tätigkeit als Partner der Kanzlei KLOPSCH RECHTSANWÄLTE fort.

  • Arbeitsgemeinschaft Erbrecht im DAV
  • Deutsche Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge e.V.
  • Rostocker Anwaltverein
  • Forum Junge Anwaltschaft beim DAV (Regionalbeauftragter)

» Kontakt

thomas-knueppel
thomas-knüppel

Thomas Knüppel

Rechtsanwalt / Partner

Im Rahmen der Beratung, Vertragsgestaltung und Vertretung betreut Herr Knüppel insbesondere Privatpersonen und Unternehmen in den Bereichen des Handels- und Gesellschaftsrechts, des Verkehrsrechts und des Zivilrechts sowie Sportvereine im Bereich des Sport- und Vereinsrechts.

Zudem betreut er Forschungseinrichtungen und Forscher in den oben genannten Bereichen, im Rahmen der Patentverwertung, bei Aus- bzw. Existenzgründungen sowie im Bereich Forschung und Entwicklung.

Sprachen: Deutsch, Englisch

Nach dem Grundstudium der Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule in Lüneburg wechselte Herr Knüppel zum Studium der Rechtswissenschaften an die Universität Rostock und schloss dieses 2010 mit dem Schwerpunkt Unternehmensrecht ab.

Sein Referendariat absolvierte Herr Rechtsanwalt Knüppel im Landgerichtsbezirk Rostock (2010-2012). Auch hier legte er den Schwerpunkt auf das Wirtschaftsrecht und war u.a. für eine auf das Wirtschaftsrecht spezialisierte Kanzlei sowie beim Gewerbeamt in Rostock tätig. Seine Wahlstation absolvierte er bei einer Unternehmensberatung.

Herr Knüppel begann seine berufliche Laufbahn als Syndikus bei einem IP-Asset-Management- und Beteiligungsunternehmen. Er war zudem als Prokurist eines Investmentfonds beschäftigt und unterstützte während seiner Tätigkeit unter anderem forschungsnahe Ausgründungsunternehmen sowie universitäre und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen.

Herr Knüppel war parallel als Rechtsanwalt in eigener Kanzlei tätig und betreute insbesondere Mandate im Bereich des Wirtschafts- sowie des Sportrechts.

Seit Frühjahr 2015 setzt er seine Tätigkeit als Partner der Kanzlei KLOPSCH RECHTSANWÄLTE fort. In einem seiner Tätigkeitsschwerpunkte vertieft Herr Knüppel seine Spezialisierung durch Teilnahme am Fachanwaltslehrgang für Handels- und Gesellschaftsrecht.

  • Vorsitzender des Landesskiverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
  • Gründungsmitglied und Schatzmeister des Institut Sport Steuern Recht e.V.
  • Rechtswart des Basketballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
  • Mitglied im Bund der Selbständigen Mecklenburg Vorpommern e.V.
  • Mitglied des Round Table 202 Rostock
  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Sportrecht des Deutscher Anwaltverein e.V.
  • Mitglied der Jury “Forscher und Absolventen” beim Ideenwettbewerb Inspired
  • Coach im Rahmen des “SPiNOFF academics” Projektes des Forschungsverbund Mecklenburg-Vorpommern e.V.
  • Mitglied des Rostocker Anwaltverein e.V.

» Kontakt

dr-christian-nowak
christian-nowak

Dr. Christian Nowak

Rechtsanwalt / Partner

Vor allem der Bearbeitung öffentlich-rechtlicher Fragestellungen, des Vergaberechts und des Rechts der Versorgungswirtschaft widmet sich Dr. Christian Nowak. Sein besonderes Interesse gilt darüber hinaus dem Bildungs- und (Hoch-) Schulrecht in Mecklenburg-Vorpommern.

Sprachen: Deutsch, Englisch, Schwedisch

Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Friedrich-Schiller-Universität zu Jena studierte Dr. Nowak an der Universität Rostock Politikwissenschaften. Im Rahmen dessen absolvierte er einen Auslandsaufenthalt an der Universität Lund (Schweden).

Im Jahre 2013 promovierte er in Rostock mit einer Arbeit zur Diskussion um die geplante EU-Verfassung in den schwedischen Printmedien.

Vor seinem Rechtsreferendariat im Bezirk des OLG Rostock, das er mit verwaltungsrechtlichem Schwerpunkt unter anderem beim Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Mecklenburg-Vorpommern absolvierte, war Herr Dr. Nowak bei einer großen schwedischen Möbelhauskette als Business Administration Manager und Mitglied der Geschäftsleitung am Standort Braunschweig tätig. Herr Dr. Nowak arbeitet zudem als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Verfassungsgeschichte der Juristischen Fakultät der Universität Rostock.

Seit Anfang 2014 war Herr Nowak als angestellter Rechtsanwalt bei KLOPSCH RECHTSANWÄLTE tätig und seit September des Jahres 2015 setzt er seine Tätigkeit als Partner der Kanzlei fort.

Durch die Teilnahme am Fachanwaltslehrgang Vergaberecht spezialisiert sich Herr Dr. Nowak gegenwärtig in einem seiner Tätigkeitsschwerpunkte weiter.

  • Mitglied im Deutschen Vergabenetzwerk (DVNW)

» Kontakt

berit-dech
berit-dech

Berit Dech

Rechtsanwältin im Angestelltenverhältnis

Frau Dech ist vorrangig im medizinrechtlichen Bereich tätig, in welchem sie insbesondere Leistungserbringer bei haftungsrechtlichen Problemstellungen sowie bei Auseinandersetzungen mit den kassenärztlichen Vereinigungen berät und vertritt.

Daneben ist sie auch im Sozialrecht tätig. Hier berät und vertritt Frau Dech unsere Mandanten insbesondere in den Bereichen Krankenversicherungsrecht und Pflege.

Sprachen: Deutsch, Englisch

Nach dem Studium an der Universität Rostock und dem Referendariat im OLG-Bezirk Rostock arbeitete Frau Dech mehrere Jahre in der öffentlichen Verwaltung.

Sie war in der Landtagsverwaltung Mecklenburg-Vorpommern als Referentin des Europa- und Rechtsausschuss und im Studentenwerk Greifswald, Amt für Ausbildungsförderung als Widerspruchssachbearbeiterin tätig.

Von 2011 bis 2013 war Frau Dech bei der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen angestellt. In der Abteilung Widersprüche beschäftigte sie sich mit dem vertragsärztlichen Vergütungsrecht, insbesondere mit den Thematiken Regelleistungsvolumen ab dem Quartal I/2009, Praxisbesonderheiten und Jobsharing.

Anschließend war Frau Dech im Regresszentrum Schwerin der Kaufmännische Krankenkasse beschäftigt und dort im Bereich des Arzthaftungsrecht zuständig für die außergerichtliche Durchsetzung von Schadenersatzansprüchen.

Seit dem Frühjahr 2015 ist Frau Dech als angestellte Rechtsanwältin in der Kanzlei KLOPSCH RECHTSANWÄLTE tätig.

» Kontakt

inga-tholen
tholen

Inga K. Tholen

Rechtsanwältin im Angestelltenverhältnis

Frau Tholen steht insbesondere in allgemeinen zivilrechtlichen sowie in arbeitsrechtlichen Angelegenheiten unseren Mandanten zur Verfügung. Zudem betreut sie Mandanten im Bereich des öffentlichen Rechts, ein Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt hier im kommunalen Abgabenrecht.

Sprachen: Deutsch, Schwedisch, Englisch

Während ihres Studiums der Rechtswissenschaften an der Universität Rostock, das Sie 2010 abschloss, legte Frau Tholen ihren Schwerpunkt auf öffentlich-rechtliche, namentlich umwelt- und planungsrechtliche Problemstellungen.

Im Anschluss daran absolvierte Frau Tholen ihr Referendariat im Landgerichtsbezirk Rostock. Dabei entwickelte sie ein großes Interesse an der Bearbeitung arbeitsrechtlicher Fragestellungen. Im Jahre 2013 erlangte sie das Assessorexamen mit arbeitsrechtlichem Schwerpunkt.

Frau Tholen begann ihre berufliche Tätigkeit wiederum mit dem Fokus auf das öffentliche Recht – als Assessorin war sie in einer bundesweit agierenden Kommunalberatungsgesellschaft tätig. Hier gehörte sie dem Fachbereich Kommunales Abgabenrecht an.

Frau Tholen ist seit Herbst 2015 als angestellte Rechtsanwältin in der Kanzlei KLOPSCH RECHTSANWÄLTE tätig.

  • Mitglied Deutscher Anwaltverein

» Kontakt

kontakt

Kontakt

Wenn Sie über das Kontaktformular mit uns Kontakt aufnehmen, übermitteln Sie uns Daten, die Sie persönlich identifizieren. Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir die übermittelten Daten speichern, verarbeiten und nutzen dürfen. Ihre Einwilligung können Sie jedoch jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Die uns übermittelten Daten behandeln wir gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz.
Wir nutzen die Daten nur, um mit Ihnen entsprechend Ihrer Anfrage in Kontakt zu treten. Die uns übermittelten Daten speichern wir bis wir mit Ihnen entsprechend Ihrer Anfrage in Kontakt getreten sind bzw. solange dies gesetzlich vorgeschrieben ist.
Eine Weitergabe der uns übermittelten Daten an Dritte erfolgt nicht.

Zur Beantwortung weiterer Fragen zum Datenschutz stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Ihre Name (Pflichtfeld)

Ihre Email (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

captcha


KLOPSCH & PARTNER
RECHTSANWÄLTE mbB

Thomas-Mann-Str. 12
18055 Rostock

Tel.: 0381 444358-0
Fax.: 0381 444358-19
Mail: info [at] ra-klopsch [punkt] de

Besuchen Sie uns auf Facebook.

anfahrt

Anfahrt


Größere Karte anzeigen